Kinesiologisches Seelencoach-ing

Body Memory

Bei Schmerzen und Stress sind gute Problemlösungen gefragt, am besten ohne Medikamente. Das Kinesiologische Seelencoaching als Diagnose und Therapie-Methode bei Schmerzen und Stress

Das Kinesiologische Seelencoaching hilft Ihnen bei anstehenden Veränderungen, Ihre Ziele leichter zu verwirklichen.

Mit Hilfe des körpereigenen Rückmeldesystems erhalten wir von unserem Körper Informationen > Body Memory. Sie bekommen Klarheit und können das Neue willkommen heißen. Das neurologische System lässt keine Einschränkungen zu. Indem Sie die verdrängten Emotionen loslassen, können Sie Ihr Reisegepäck neu ordnen. Ihr Rucksack wird spürbar leichter.

Die Chancen für nachhaltige Gesundheit und Wohlbefinden werden deutlich erhöht. Im Gehirn entstehen neue Verknüpfungen. Menschen brauchen Klarheit, um klare Entscheidungen treffen zu können.

Aus der neurobiologischen Traumforschung wissen wir heute, dass neuronale Verbindungen schrittweise entkoppelt werden können. Wir können uns eine neue Welt er-schaffen und unsere Gefühle (Emotionen) heilen, wenn wir unsere nicht mehr dienlichen (Verhaltens-) Muster loslassen, eine Welt des Friedens und der Leichtigkeit.

Wer entscheidet in Ihrem Leben?

Der Schlüssel ist in Ihrem Gehirn. Geben Sie Ihrem Gehirn einen Befehl. So sind Sie der Schöpfer Ihres Lebens.

Ihr Nutzen:

  • Mehr Selbstwirksamkeit
  • Klarheit für klare Entscheidungen
  • Agieren statt reagieren
  • Persönliche Weiterentwicklung
  • Wahlmöglichkeiten haben bedeutet unabhängig zu sein und die Verantwortung für sich selbst zu übernehmen

Bei evidero habe ich das Kinesiologische Seelencoaching vorgestellt: Schmerzen und Stress sind gute Problemlösungen, am besten ohne Medikamente.

Klienten sagen:

Liebe Bettina,

danke für deine Achtsamkeit und deine Präsenz. Hierdurch schaffst du einen so guttuenden wertfreien Raum. Du hast mir einen so wichtigen Impuls gegeben, dass sich mir dadurch eine ganze Reihe an unbewussten Abläufen zeigten.

Danke, denn danach war ich so viel freier mit mir selbst und erstaunt, was das Leben mir dann so alles an kleinen und großen Wundern entgegenbrachte.

Mit tiefer Dankbarkeit und Freude im Herzen
G.M.