Love it
Leave it
Or change it

Was hast Du gewählt?


 
Vor einigen Jahren, als ich Sterbebegleiterin war, lehnte mich zunächst eine 87jährige Dame zu Beginn des Sterbeprozesses ab. Sie war noch so in dem Weltlichen verhaftet und konditioniert von dem, was schön – hässlich, gut – schlecht, richtig – falsch, war. Es war offensichtlich, dass mein Äußeres nicht ihren Vorstellungen von schön und Gewohnheiten von reich, entsprach. Ich begleitete diese Dame ca. 6 Monate auf ihren Weg ins Jenseits, bis ihre Seele im Licht war und wurde in den letzten Wochen vor ihrem Tod ihre Freundin. Ein paar Tage vor ihrem Tod schaute sie mich zum ersten Mal liebevoll an, griff nach meiner Hand und sagte: „Gott, was bist Du schön“. Zunächst konnte ich nicht nachvollziehen, wie sie es meinte und es auch nicht annehmen. Doch dann wurde mir klar, dass ihre Seele meine Seele erkannte.
 
Jede Seele trägt eine besondere Schönheit in sich. Und es gilt, diese Schönheit zu erkennen.
 
Es ist nicht immer einfach, die Seele eines anderen zu erkennen. Dafür sind wir zu sehr im Alltagsbewusstsein verhaftet. Wenn mir jemand unfreundlich entgegenkommt und das passiert schon des Öfteren, stelle ich mir vor, wie seine Seele aussieht. Und dann werde ich ganz ruhig und brauche nichts mehr hinzuzufügen.



Mehr dazu findest Du in meinem neuesten Newsletter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.