Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tagesseminar Systemische Aufstellung in Köln

20. August | 9:30 - 18:30

„Manches nimmt man, in dem man es lässt“.

„Manches lässt man, in dem man es nimmt“.

Wir alle möchten selbstbestimmt und frei handeln, Lebendigkeit und Freude spüren. Doch oft sind Probleme da, verursacht durch unbewusste Verstrickungen. Das Aufstellen bringt die Ursache ans Licht und findet eine Lösung für alle Beteiligten. Es geht in einer Aufstellung nicht darum, bestimmte Probleme loszuwerden, sondern einzutauchen in einem Veränderungsprozess. Eine alte Tür schließt sich und eine neue Tür öffnet sich. Wir widmen uns der freudvollen Kommunikation uns selbst und anderen.

Gib dem, was Dich stört, seinen Platz und nicht mehr Deine Energie.

Nutzen der Aufstellung:

Das Ziel einer Aufstellung ist es, dass jeder seinen Platz bekommt. So einfach die Methode scheint, so tief und nachhaltig ist ihre Wirkung. Das neue Lösungsbild wird von Dir, als Aufsteller, verinnerlicht. Du heilst das System in Dir. Dadurch begegnest Du mit Deinen gesunden Anteilen andere. Das hat Auswirkung auf Krankheitssymptome, brüchige Beziehungen, seelische Verletzungen, Konflikte am Arbeitsplatz. Ein neues Bild kann entstehen, in dem Liebe, Akzeptanz, Zugehörigkeit, Vertrauen und innerer Frieden fühlbar werden.

Du selbst bestimmst, was Du von Deinem Anliegen preisgeben möchtest. Du kannst wählen zwischen offener und verdeckte Aufstellung. Repräsentanten schildern mir immer wieder, dass sie Vertrauen in die eigene Wahrnehmung gewinnen und Verständnis für sich selbst an und andere entwickeln. Du erfährst einiges über Systeme, wie sie funktionieren und wie sie nicht funktionieren.

Eigene Aufstellung 198 € + MwSt. – Repräsentanz 98 € + MwSt.

Anmeldeschluss:   30.07.22

Anmeldung an info@bettinapruemmer.de

Details

Datum:
20. August
Zeit:
9:30 - 18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Bettina Prümmer
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Bettina Prümmer
Veledastr. 6
Köln, 50678
Google Karte anzeigen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.